» Startseite

» Ferienwohnung "Arnstadt"

» Ferienwohnung "Wachsenburgblick"

» Ichtershausen altersgerecht wohnen

 

» Sehenswürdigkeiten

» Arnstadt regional

» Stadtführung Kirchen in Arnstadt

» Bachkirche Arnstadt

» Oberkirche Arnstadt

» Sankt Nicolaus Kirche Oberndorf

» Katharina von Nassau-Dillenburg

» Schloss Neideck in Arnstadt

» Arnstadts Stadtmauer und Tore

» Die Musikerfamilie Bach

» Bachfestival in Arnstadt

» Bach-Advent in Arnstadt

» Kirmes um Arnstadt

» Familien-Frühlingsfest Erfurt

» Gregoriusfest Stadtilm

» Gölitzenmühle Mühlberg

» Schloss Elisabethenburg Meiningen

 

» Kontakt

 

     Google+

 

Kontaktadresse:

Bach-Advent 2017 in Arnstadt (01.12. - 03.12.2017)

Auch im Jahr 2017 werden wieder unterschiedliche Veranstaltungen zu sehen sowie offene Höfe & Häuser deren Innenansicht zum Bach-Advent 2017 präsentieren.

Am 02.12.2017 wird es wieder das Konzert "Unplugged 2017" zu zwei Terminen geben - einmal 17:00 Uhr und anschließend um 20:00 Uhr. Wir freuen uns wieder sehr darauf.

Das Bach-Advent - ein Engagement des Vereins Stadtkern e.V. hat wie in den Vorjahren das Ziel erreicht, die Arnstädter Innenstadt zu beleben - und das in einer sehr angenehmen Zeit, der Vorweihnachtszeit. Sie ermöglichte der Arnstädter Bevölkerung, die sonst geschlossenen, denkmalgeschützter Höfe von innen zu betreten und zu besichtigen.


Bach-Advent 2016 in Arnstadt (25.11. - 27.11.2016) Blog Konzert "Unplugged" zum Bachadvent 2016 Arnstadt

Etwa 134 unterschiedliche Veranstaltungen fanden auf 33 offene Höfe & Häuser Arnstadts zum Bach-Advent 2016 statt.

Frei verkäufliche Karten für "Unplugged 2016" am 26.11.2016 17:00 und 20:00 Uhr war im Vorverkauf nicht mehr zu erhalten. Wer die Kartenreservierung genutzt hat, hat somit Glück und konnte sie in der Tourist-Information in Arnstadt abholen.

Ab 2016 gab es gestaffelte Preise, die nach Sichtbarkeit der Künstler differenziert wurden und das Gedränge vor Konzertbeginn reduzierte:
Kat 1: 29€/27€ ermäßigt/15€ Kinder bis 16
Kat 2: 19€/17€ ermäßigt/9€ Kinder bis 16
Kat 3: 9€/7€ ermäßigt/5€ Kinder bis 16

Wir hatten jedoch mit unseren Karten im Mittelschiff Reihe 9 mit Kat. 1 - Karten nur einen Hörgenuss - von Künstlersicht konnte man da nicht sprechen.

Etwa zweimal 800 Zuschauer waren von den Auftritt der 83 Mitwirkenden dermaßen begeistert, dass sie noch zwei Zugaben geben mussten, obwohl die nachfolgenden Konzertbesucher zur 20-Uhr-Veranstaltung ebenfalls lange Warteschlangen bildeten. 

Konzert "Unplugged" zum Bachadvent 2016 Arnstadt

 

Eine letzte Möglichkeit an Karten heranzukommen wäre gewesen, sich auf die Warteliste in der Tourist-Information Arnstadt (Markt 1) setzen zu lassen und auf nicht abgeholte bestellte Karten zu hoffen. Wir hatten auf Grund der Reservierung Glück und waren dabei - hier erste Impressionen.

Konzert "Unplugged" zum Bachadvent 2016 Arnstadt Konzert "Unplugged" zum Bachadvent 2016 Arnstadt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Konzert "Unplugged" zum Bachadvent 2016 Arnstadt Konzert "Unplugged" zum Bachadvent 2016 Arnstadt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Konzert "Unplugged" zum Bachadvent 2016 Arnstadt Konzert "Unplugged" zum Bachadvent 2016 Arnstadt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Konzert "Unplugged" zum Bachadvent 2016 Arnstadt Konzert "Unplugged" zum Bachadvent 2016 Arnstadt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Konzert "Unplugged" zum Bachadvent 2016 Arnstadt Konzert "Unplugged" zum Bachadvent 2016 Arnstadt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Konzert "Unplugged" zum Bachadvent 2016 Arnstadt Konzert "Unplugged" zum Bachadvent 2016 Arnstadt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Konzert "Unplugged" zum Bachadvent 2016 Arnstadt Konzert "Unplugged" zum Bachadvent 2016 Arnstadt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Konzert "Unplugged" zum Bachadvent 2016 Arnstadt Konzert "Unplugged" zum Bachadvent 2016 Arnstadt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Alle, die keine Karten mehr für das Konzert "Unplugged" in der Bachkirche in Arnstadt erhalten haben, müssen nicht bis zum nächsten Bach-Advent warten, sondern können an folgendenden Veranstaltungen im Jahr 2017 teilnehmen:
- 21.01.2017 - Margarethenkirche, Gotha,
- 20.05.2017 - St. Marienkirche, Crawinkel,
- 19.08.2017 - Unterkirche, Bad Frankenhausen,
- 20.08.2017 - St. Georg Kirche, Schönau vor dem Walde,
- 26.08.2017 - Neideckruine, Open Air, Arnstadt,
- 20.10.2017 - St. Gallus Kirche, Lossa,
und natürlich wieder zum Bach-Advent 2017
- 02.12.2017 Bachkirche, Arnstadt.

Kartenbestellung unter: +49 173 4175510
Kontaktadresse:  ,
Informationen unter: www.project-unplugged.de


Bach-Advent 2015 in Arnstadt (27.11. - 29.11.2015)

Programmhefte lagen ab 17.11.2015 in vielen Touristinformationen aus.

Wie immer waren bereits in den ersten Oktobertagen die Karten für "Unplugged 2015" am 28.11.2015 17:00 und 20:00 Uhr ausverkauft (18€ Vollzahler, 14€ ermäßigt, 6€ Kinder bis 16). Eine letzte Möglichkeit, an Karten heranzukommen ist, sich auf die Warteliste in der Stadtinformation Arnstadt setzen zu lassen und auf nicht abgeholte bestellte Karten zu hoffen. Wir gingen auch dieses Jahr wieder leer aus.


Bach-Advent 2014 in Arnstadt (28.11. - 30.11.2014)

Flamengoauftritt zum Bachadvent 2014 Arnstadt mit den "Flamencitas"Tausende Bürger strömten auch 2014 zum Bach-Advent nach Arnstadt. Zahlreiche Auftritte der verschiedensten Stilrichtungen, offene Gebäude, Einrichtungen und Höfe fanden einen großen Anklang bei der Bevölkerung.

Leider gelang es uns auch 2014 nicht, Karten für das "Unplugged-Konzert" zu bekommen - wie immer waren wir zu spät ´dran. So besuchten wir weitere Spielorte wie der Rathaussaal mit einem Konzert eines Akkordeonorchesters, die Arnstädter Kirchen, die Musikschule und mehrere Höfe.

Im Bild rechts verfolgten eng gedrängt die Besucher im "Haus zum Wilden Hirsch" den Auftritt der Erfurter Tanzgruppe "Flamencitas".

"Fracksausen" zum Bachadvent 2014 Arnstadt

 

Bei vorweihnachtlichen Temperaturen, also etwas über den Gefrierpunkt, gab es zahlreiche Rahmenprogramme. Mit ein wenig Glühwein ließ es sich durchaus aushalten.

Das a-cappella-Männerquartett "Fracksausen", deren Sänger hauptberuflich im Opernchor des Erfurter Theaters tätig sind, sprachen nicht unbegründet, dass ein Bachadvent ganzjährig sein könnte. Wie wahr!

Mit ihrem Programm begeisterten sie das Publikum der fast voll gefüllten Bachkirche mit Titeln wie "Ein kleiner grüner Kaktus" oder dem bekannten Abendgruß einer Fernsehsendung "Sandmann, lieber Sandmann".

Nächster Termin des Quartetts: Weihnachtliche Musik am 25.12.2014 um 16.30 Uhr - ebenfalls in der Bachkirche von Arnstadt.

Akkordeonkonzert zum Bachadvent 2014 Arnstadt

 

Das Erfurter Akkordeonorchester "Robert Flache" e.V unter musikalischer Leitung von Harald Benkert kann auf über 80 Jahre Orchestertradition zurückgreifen. Das Orchester spielt überwiegend Originalkompositionen für Akkordeonorchester, aber auch Musikstücke der Gegenwart, die für das Akkordeon nachbearbeitet wurden. Somit erreichen sie mit ihrem Repertoire einen weiten Kreis der Zuhörer. Das Akkordeonorchester ist mit vier Stimmen Akkordeon, Elektropiano, Bass und Schlagzeug besetzt. Im natürlichen Klang der Akkordeons kommt das Orchester ohne Verstärker aus.

Zum Bach-Advent konnte es nur Ausschnitte ihres Könnens dem interessierten Publikum anbieten, das mit viel Beifall die musikalischen Leistungen des Akkordeonorchesters würdigten.

Akkordeonkonzert Brunnenkirche Erfurt 2014

 

 

Zum Weihnachtskonzert 2014 waren in der Brunnenkirche Erfurt über 200 Besucher, die am dritten Adventsonntag ein abwechslungsreichen musikalischen Nachmittag mit Nikolaus erleben konnten.

Akkordeonkonzert Brunnenkirche Erfurt 2014

 

 

 

 

 

 

 

Weihnachtskonzert 2016

Am Sonntag, den 18.12.2016 fand das Weihnachtskonzert in der Aula des Evangelischen Ratsgymnasiums statt. Knapp zweihundert begeisterte Zuhörer waren begeistert vom Weihnachtskonzert des Akkordeonorchester "Robert Flache". Es war eine gute Gelegenheit,um eine andere Hinführung zum Weihnachtsfest zu erleben.

Akkordeonorchester - Weihnachtskonzert 2016

Weitere Seiten zu Arnstadt:

Die Nonnen von Arnstadt - eine Stadtführung im Jahr 2012
Grafenhochzeit auf Schloss Neideck in Arnstadt im Jahr 1564;
Hochzeit von Johann Sebastian Bach im Jahr 1707 in Dornheim
Brand der "Drei Gleichen" (Wachsenburg, Mühlburg, Burg Gleichen) im Jahr 1231.

Für Bachfreunde empfehlen wir einen Besuch der Gemeinde Wechmar. Besonders sehenswert sind dabei die Veit Bach Obermühle, das Oberbackhaus (Bach-Stammhaus), die Sankt Viti Kirche sowie das Landhauses Studnitz.
Wechmar als Bachstammort bietet viele Informationen über das Schaffen von Christoph Bach.

Sehenswerte Kirchen Thüringens:

Johann Sebastian Bach Kirche in Arnstadt / Thüringen,
Sankt Nicolaus Kirche in Arnstadt-Oberndorf / Thüringen,
Sankt Nicolaus Kirche in Haarhausen / Ilmkreis, Thüringen,
Dreifaltigkeitskirche in Holzhausen / Ilmkreis, Thüringen,
Sankt Wigberti Kirche in Sülzenbrücken / Ilmkreis, Thüringen,
Sankt Ägidien Kirche in Bittstädt / Ilmkreis, Thüringen,
Sankt Gangolf Kirche in Rehestädt / Ilmkreis, Thüringen,
Sankt Nikolaus Kirche in Kornhochheim/ Kreis Gotha,
Sankt Lukas Kirche in Mühlberg / Kreis Gotha,
Trinitatiskirche in Klettbach / Weimarer Land, Thüringen,
Sankt Martin Kirche in Witterda / Kreis Sömmerda,
Sankt Georg Kirche in Seebergen / Kreis Gotha,
Schlosskirche zu Schloss Friedenstein in Gotha,
Dreifaltigkeitskirche Gräfenhain / Kreis Gotha,
Stadtkirche "Zur Gotteshilfe" Waltershausen / Kreis Gotha,
Pfarrkirche Sankt Maria Magdalena in Waltershausen-Langenhain mit Wandfresken aus den Jahren um 1300,

Clown Fietze erklärt für Kinder die Stertzing-Orgel in der Sankt Petri Kirche von Büßleben. Clown Fietze kommt gerne auch zu Ihnen und Ihrer Orgel.


Um auch weiterhin aktuell zu sein, nehmen wir gern Hinweise auf, die ein allgemeines Interesse haben. Nutzen Sie dazu das Kontaktformular.